Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus (COVID-19)

Aufgrund der derzeitigen Situation werden wir unsere Öffnungszeiten auf die Abendordination 17 -19 Uhr beschränken, telefonisch sind wir tagsüber ganz normal erreichbar.

Natürlich müssen auch wir auf die Gesundheit aller achten und bitten Sie daher folgendes zu beachten:

Vereinbaren Sie bitte TELEFONISCH einen Termin und wir besprechen vorab die Probleme Ihres Tieres um Ihren Aufenthalt so kurz wie möglich zu gestalten und den Kontakt zu anderen Patientenbesitzern so gering wie möglich zu halten bzw. zu vermeiden.

  • Kommen Sie bitte ALLEINE zu Ihrem Termin!
  • Halten Sie den empfohlenen Abstand von mindestens 1 m ein.
  • Im Eingangsbereich stehen Ihnen Desinfektionstücher zur Verfügung! Wir bitten Sie diese zu benutzen.
  • Für Futter- und Medikamentenabholung geben Sie uns telefonisch Bescheid, damit wir alles vorbereiten können.
  • Operationen und Hausbesuche werden nur in wirklich dringenden Notfällen durchgeführt!

Durch die Einhaltung dieser Maßnahmen sorgen Sie für eine Aufrechterhaltung der Versorgung Ihrer Tiere und auch zum Schutz Ihrer Gesundheit und der unseres Teams.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir wünschen Allen viel Kraft und Geduld durch diese schwierige Zeit und vor allem bleiben Sie gesund!

Der Sachkundenachweis findet in nächster Zeit in folgenden Vereinen statt:

IMPFEN FÜR AFRIKA ist eine sehr erfolgreiche Schwerpunktaktion, die von Tierärzte ohne Grenzen gemeinsam mit der österreichischen Tierärzteschaft und vielen Tierbesitzern durchgeführt wird.

Zecken können Überträger von Bakterien, Viren und Parasiten sein! Daher ist es wichtig Ihren Hund oder Ihre Katze gegen Zecken zu schützen.

Tierarztpraxis Weyer

Marktplatz 3,

3335 Weyer

ORDINATIONSZEITEN :

Montag - Freitag 09:00 - 11:00 Uhr und 17:00 - 19.00 Uhr

NOTFÄLLE 24/7


Kleintiere: +43 7355 / 600 95

Großtiere: +43 664/ 43 45 230